Ein Teil der Angelstrecke an der Sege bei Eslöv.

Scandinavian Masters 2008 – Teil 2

In Teil 1 hat euch Sascha Schneider ja schon genau in die Maters und deren Flair hinein schnuppern lassen. Im 2. Teil stehen die letzten Angeltage und das finale Fangergebnis im Vordergrund. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen.

 

Zurück zum Angeln... Tag 3

Sektor A:
In diesem Sektor blieben die Fanggewichte recht bescheiden. Phil Ackerly (Uk) nutzte seinen Endplatzvorteil (A8) und siegte überragend mit 32,2 kg. Mark Holmboe aus Dänemark sicherte sich auf A2 auch den zweiten Sektorenplatz mit 17.85 kg. Man muß sagen, dass sein direkter Nachbar aus Schweden Lars-Erik Magnusson  ohne Biss bleib.
Dritter wurde Mikael Pernu mit 16,2 kg.