Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Angeln, Fangen und Mondphasen?

von Fangplan.de in 25. May. 2020

Gibt es einen Zusammenhang zwischen den Mondphasen und dem Appetit der Fische? Wir fragen bei den Fangdaten nach...

Nicht nur bei uns heiß diskutiert: Beißen die Fische beim Angeln bei Neumond besser als bei Vollmond?

Jetzt haben wir dazu mal die über 7000 Fangereignisse auf Fangplan ausgewertet. Das Ergebnis ist überraschend. DEnn den Fischen scheint beim Fressen der Mond gänzlich egal zu sein!
Denn egal, wie alt der Mond ist, der Anteil der Fänge ist nahezu immer ca. 3.4%. Eine schönere Gleichverteilung kann man nicht erhalten. Also kann man die Mondphase bei der Planung des Angeltripps getrost hinten anstellen.

Aber eventuell gibt es ja noch bei einzelnen Fischarten oder bei Jahreszeiten Auffälligkeiten? Wir werden hier auch die Daten befragen.

Genauere Angaben zum "Mondalter" oder den "Mondphasen" gibt es hier. Ganz kurz zusammen gefasst:
0 Tage & 29 Tage bedeutet Vollmond
15 Tage bedeutet Neumond
0-15 Tage bedeutet abnehmender Mond
15-29 Tage bedeutet zunehmender Mond

Mehr spannende Statistiken zu Köder, Techniken und Fängen in deinen Gewässern und aus deiner Angelregion liefert die Fangplan.de in deinem kostenlosen Konto.

Angeln, Fangen und Mondphasen. Es scheint keinen Zusammenhang zu geben.

Dir hat der Artikel gefallen?
Er ist übrigens kostenlos und ohne Werbung!
Jetzt kommst DU!
Jede Spende an "Nothilfe Ukraine - Deine Spende hilft von Deutschland Hilft" hilft und du bekommst eine Spendenquittung.

Jetzt spenden...Schon 1 EUR hilft

Informationen zur Spende und zur Bedienung

Fangplatz.de

Social Links