Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Der Stopperknoten zeigt der Laufpose ihre Grenze.

Man kann Stopperknoten im Angelgeschäft kaufen oder sie selber binden. Letzteres ist bestimmt preiswerter. Ein Stopperknoten wird verwendet, um eine Laufpose auf der Schnur zu stoppen. So kann man auch in Tiefen von mehr als 3 Metern komfortabel mit der Pose fischen. Er muss, ähnlich wie der Blutknoten, gut durch die Rutenringe gleiten. Zum Binden sollte Garn oder Angelschnur verwendet werden. Garn hat den Nachteil, dass es leicht auf der Schnur verrutscht. Es schont aber die Hauptschnur. Verwendet man Angelschnur, dann leidet die Hauptschnur stärker. Dafür sitzt dieser Knoten aber fest an seiner Position.

Knotenfestigkeit: 100%

Zur Knotenliste

Filme zum Thema

Wettkampftag mit Jens Koschnick

Kurzweilig, mit vielen Tipps zum Feedern. Diese 30 Minuten über das Feedern auf Brassen im Kanal sollte jeder Feederanler mal gesehen haben. Jens kann man beim Angeln super zuhören. Er ist ein "Erklärbär". :-)Info am Rande:Die Amstel in Holland ist schon ein besonderes Gewässer mit enormen Brassenbeständen. Erwartet also nicht, dass euch nach dem Video auch so die Brassen in den Kescher fliegen wie Jens.

Mehr Filme

Alan Scotthorne Feeder Fishing On The River Trent

Englisches Feederfischen im Fluss. Super! Alan spricht klares englisch, was jeder mit Schulenglischkenntnissen verstehen sollte.

Mehr Filme

Shimano Cup gefilmt mit der Shimano Sport Camera

Shimano hatte schon 2015 eine winzige Sport Kamera, mit der Fangplatz.de den Shimano Cup festgehalten hat

Mehr Filme

Auch interessant:

Klicke auf die Punkte

Suche Artikel über das Angeln in der Fangplatz.de Welt

Fangplatz.de

Social Links