Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Begriffe im Angeln einfach erklärt

Erklärung: Partikel

Sammelbegriff für Klein- und Kleinstköder, die zum Karpfenangeln benutzt werden. Partikel werden häufig zum Anfüttern verwendet, doch auch als Hakenköder kommen sie zum Einsatz. Dafür ist im Fachhandel spezieller Partikelkleber erhältlich, mit dem sich aus den Miniködern ein großer, für das Karpfenmaul passender Happen anfertigen lässt.

 

Beispiele für Partikelköder: Mais, Kichererbsen , Tigernüsse, Kidneybohnen, Sojabohnen, Erbsen, Hasel,- Erd- und Cashewnüsse.

ZurückLexikon

Du möchtest einen Begriff vorschlagen?...

Vorschlag für Angellexikon

Information zum Datenschutz

Wir benötigen deinen Namen und E-Mailadresse um eventuell noch mal mit dir Kontakt wegen Fragen aufzunehmen. Deine persönlichen Daten werden nicht publiziert, an Dritte weiter gereicht und nach Ende unserer Kommunikation mit dir bei uns gelöscht. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fangplatz.de

Social Links