Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Begriffe im Angeln einfach erklärt

Erklärung: Popper

schwimmender Kunstköder, der einem kleinen Wobbler ähnelt. Die Besonderheit: Der Kopf des Poppers ist mit einer Mulde versehen. Bei richtiger Köderführung (ruckartige Schläge mit der Rutenspitze beim Einholen) bewirkt sie ein lautes ploppendes Geräusch, das als zusätzliche Reizwirkung dient. Popper sind in Deutschland weniger populär als zum Beispiel in den USA oder in Spanien. Dort sind sie der Standardköder bei der Schwarzbarschjagd.

ZurückLexikon

Du möchtest einen Begriff vorschlagen?...

Vorschlag für Angellexikon

Information zum Datenschutz

Wir benötigen deinen Namen und E-Mailadresse um eventuell noch mal mit dir Kontakt wegen Fragen aufzunehmen. Deine persönlichen Daten werden nicht publiziert, an Dritte weiter gereicht und nach Ende unserer Kommunikation mit dir bei uns gelöscht. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fangplatz.de

Social Links