Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Begriffe im Angeln einfach erklärt

Erklärung: Schnurinnenführung

eine alte, jüngst neu belebte Entwicklung im Rutenbau. Die Schnur wird dabei nicht mit Hilfe von Ringen am Blank entlang, sondern in dessen Innerem geführt. Über dem Handteil der Ruten mit Schnurinnenführung wird die Sehne durch eine Öffnung in den Blank geleitet und tritt an der Spitze wieder aus. Um die Reibung im Inneren der Ruten zu minimieren, sind sie entweder hochglatt beschichtet, oder der Rohling ist mit Innenringen ausgestattet. Einige neueste Modelle verfügen auch über eine Spirale, die an der Innenwand des Blanks liegt.

ZurückLexikon

Du möchtest einen Begriff vorschlagen?...

Vorschlag für Angellexikon

Information zum Datenschutz

Wir benötigen deinen Namen und E-Mailadresse um eventuell noch mal mit dir Kontakt wegen Fragen aufzunehmen. Deine persönlichen Daten werden nicht publiziert, an Dritte weiter gereicht und nach Ende unserer Kommunikation mit dir bei uns gelöscht. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fangplatz.de

Social Links