Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Begriffe im Angeln einfach erklärt

Erklärung: Unterfangkescher

Instrument zur Landung großer Fische. Besteht aus einem meist teleskopierbaren Stil mit Griff und einem beutelartigen Netz am oberen Ende. Nachdem der Angler den Fisch ausgedrillt hat, führt er ihn mit der Rute über das im Wasser liegende Netz. Anschließend hebt er den Kescher zügig an, so dass der Fisch von den Maschen umschlossen wird, und zieht den Schuppeträger am Stil des Unterfangkeschers aus dem Wasser.

ZurückLexikon

Du möchtest einen Begriff vorschlagen?...

Vorschlag für Angellexikon

Information zum Datenschutz

Wir benötigen deinen Namen und E-Mailadresse um eventuell noch mal mit dir Kontakt wegen Fragen aufzunehmen. Deine persönlichen Daten werden nicht publiziert, an Dritte weiter gereicht und nach Ende unserer Kommunikation mit dir bei uns gelöscht. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fangplatz.de

Social Links