Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Begriffe im Angeln einfach erklärt

Erklärung: unterspültes Ufer

in Außenkurven von Fließgewässern auftretendes Phänomen, bei dem der Strömungsdruck den Uferstreifen ausgewaschen hat. Die so entstandenen Höhlen sind Hot Spots, oft nutzen kapitale Fische sie als Unterstand. Man beangelt sie am besten von der gegenüberliegenden Seite oder - falls das nicht möglich ist - vom gleichen Ufer ein Stück stromaufwärts. Unterspülte Ufer sollten nicht betreten werden, da sie einstürzen können. Außerdem werden beim Betreten die Fische durch Bodenerschütterungen gewarnt.

ZurückLexikon

Du möchtest einen Begriff vorschlagen?...

Vorschlag für Angellexikon

Information zum Datenschutz

Wir benötigen deinen Namen und E-Mailadresse um eventuell noch mal mit dir Kontakt wegen Fragen aufzunehmen. Deine persönlichen Daten werden nicht publiziert, an Dritte weiter gereicht und nach Ende unserer Kommunikation mit dir bei uns gelöscht. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fangplatz.de

Social Links