Fangplatz.de: Einfach erfolgreich angeln.

Begriffe im Angeln einfach erklärt

Erklärung: Wasserkugel

(auch Buldo genannt), runde oder ovale Spezialpose zum Oberflächenfischen auf größere Distanzen. Sie dient eher als Wurfgewicht, weniger als Bissanzeiger und verfügt über Öffnungen, durch die sie der Angler mit Wasser füllen kann. Die in der Kugel verbleibende Luftblase sorgt dafür, dass sie an der Oberfläche schwimmt. Viele Wasserkugeln sind durchsichtig, auf diese Weise kann der Köder unauffällig präsentiert werden. Meist ist eine Wasserkugel etwa einen Meter vor dem Haken auf der Hauptschnur montiert.

ZurückLexikon

Du möchtest einen Begriff vorschlagen?...

Vorschlag für Angellexikon

Information zum Datenschutz

Wir benötigen deinen Namen und E-Mailadresse um eventuell noch mal mit dir Kontakt wegen Fragen aufzunehmen. Deine persönlichen Daten werden nicht publiziert, an Dritte weiter gereicht und nach Ende unserer Kommunikation mit dir bei uns gelöscht. Mehr dazu findest du in unseren Datenschutzhinweisen.

Fangplatz.de

Social Links